Loading

„Lust, mehr zu erzählen“

placeholder article image
„Man kann Schreiben nicht lehren, aber man kann Freiheit ermöglichen“

Foto: Erli Grünzwell für der Freitag

Nach 25 Jahren räumt Josef Haslinger seinen Schreibtisch im Deutschen Literaturinstitut in Leipzig auf. Ich treffe ihn umgeben von Bücherbergen, die für Büchermenschen immer das Sichtbarste sind, was bleibt, wenn sie – wohin auch immer – gehen. Ich darf mir welche aussuchen und finde auf die Schnelle drei. Haslinger hat die Ausbildungsstätte für Schriftsteller in Rotation mit zwei Kollegen geleitet. Er schrieb unter anderem die Romane Opernball (1995) und Vaterspiel (2000), im Vorjahr erschien mit Mein Fall ein autobiografischer Bericht über sexuellen Missbrauch in der Kirche. Im Sommer geht mit der Emeritierung für den gebürtigen Österreicher seine Zeit in Leipzig zu Ende.…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.