Lade

Warum erst jetzt?

Platzhalter Artikelbild
Bereits 2013 nutzten mehr als ein Drittel der Deutschen ein Smartphone. Das ist sieben Jahre her. Das Konzept Konsens und sexuelle Selbstbestimmung gab es auch damals

Foto: Josep Lago/AFP/Getty Images

Bei manchen Dingen fragt man sich, warum sie so lange gedauert haben. So auch beim Thema „Upskirting“: Das heimliche Fotografieren unter den Rock oder in den Ausschnitt wird in Deutschland eine Straftat. Der Bundestag beschloss Anfang Juli ein Gesetz, das dafür eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren vorsieht. Bislang hatten Betroffene kaum Mittel, sich auf juristischem Wege dagegen zu wehren. Angezeigt werden konnte nur, wenn Bilder an Dritte weitergegeben oder im „höchstpersönlichen Lebensbereich“ aufgenommen worden waren – etwa in der eigenen Wohnung ode…

Zum Lesen des kompletten Artikels / der kompletten Ausgabe melden Sie sich bitte mit Ihrem Freitag-Konto an. Sollten Sie noch kein/e Abonnent/in des Freitag digital sein, wählen Sie bitte eines der folgenden Angebote.