Loading

Von Gefahrenträgern

Sehen wir die Welt durch Corona wirklich klarer? Oder führt der Blick durch dieses Brennglas nicht langsam zur Ausblendung all dessen, was sich außerhalb dieses Kreises ereignet? Dass sich unsere Wahrnehmung im Laufe der letzten Monate sichtlich verengt hat, veranschaulicht die kleine, intelligent konzipierte Ausstellung Risikogruppen mit Videoarbeiten der Dokumentarfilmerin Yulia Lokshina.

Anders als erwartet stehen im Zentrum der Ausstellung nicht die durch Corona besonders Gefährdeten, sondern die den gesellschaftlichen Frieden schon länger beeinträchtigenden Gefahrenträger. Für die 1986 in Moskau geborene Künstlerin, die auf der Schnittstelle von Dokumentation und Filmkunst arbeitet, sind das zum Beispiel Hetzer und Kriegstreiber, die etwa auf der russischen Insel Sachlin ein bedenkl…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.