Loading

Pro oder contra Pro und Contra?

placeholder article image
Hat sich das journalistische Format des Pro und Contra überlebt? Hier: Süddeutscher Rundfunk (SDR)

Foto: Teutopress/Imago

Ein überaus beliebtes Format im deutschen Blätterwald ist das Pro und Contra, bei dem zwei gegensätzliche Meinungen zum selben Thema einander gegenübergestellt werden. Aber was spricht eigentlich dafür? Und was dagegen? Höchste Zeit für ein Pro und Contra.

Pro Eine offene Gesellschaft muss eine Pluralität von Meinungen aushalten können. Das betrifft auch Meinungen, die nicht miteinander vereinbar sind. Das journalistische Format des Pro und Contra erlaubt es mir, meine Meinung pointiert zu vertreten. Die agonale Situation des Duells mit Wörtern zwingt mich dabei nicht nur zur besonderen Prüfung meiner Argumentation, sondern auch zu ihrer Zuspitzung. Bei der V…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.