Loading

„Aber Hass löst ja nichts“

Wartet man an Land auf die Fähre MS Thorbjørn, schaut man auf ein weißes Häuschen, gelegen auf einer wunderschönen kleinen Insel im Tyrifjord, dem fünftgrößten Binnensee Norwegens. Die Vögel zwitschern, eine Familie spielt mit ihrem Hund am Wasser. Es ist still, idyllisch. Die Überfahrt dauert nur wenige Minuten.

Es ist ein kleines Eiland: Wenn man den schmalen Weg entlangläuft, der einmal rund um die Insel führt, hat man fast immer das alte Kafébygget im Blick. Den Ort, an dem man sich damals versammelte, um zu essen und zu trinken oder um vor schlechtem Wetter zu fliehen. Heute ist es eine Gedenkstätte. Denn hier, auf Utøya, einer Insel, die sich im Besitz der Jugendorganisation der Arbeiterpartei (AUF) befindet, verübte der rechtsextreme Terrorist Anders Behring Breivik am 22. Juli 2…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.