Loading

1948: Auschwitz war gestern

placeholder article image
Das Haus des IG-Farben-Vorstands in Frankfurt/M. im Jahr 1928

Foto: Ullstein Bild/Getty Images

Bereits im Oktober 1943 hatten sich die Alliierten darauf verständigt, nach dem Sieg gegen deutsche Kriegsverbrecher gerichtlich vorzugehen. Der große Nürnberger Prozess gegen 24 NS-Führer und Militärs vor dem Internationalen Militärtribunal (IMT) begann am 20. November 1945 und endete am 1. Oktober 1946 mit zwölf Todesurteilen, sieben Haftstrafen und drei Freisprüchen (Hermann Göring beging vorher Suizid, Martin Bormann wurde in Abwesenheit zum Tode verurteilt). Auf diesen weltweit stark beachteten Prozess folgten zwölf Nachfolgeverfahren gegen die nationalsozialistische Elite in Justiz, Industrie, Wirtschaft, Ärzteschaft, Wehrmacht, Diplomatie und Beamtenschaft. Diese Prozesse gegen …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.