Loading

Republikaner ohne Mehrheit

placeholder article image
Der Widerstand gegen die Pläne der Republikaner wächst stetig

Foto: Joe Raedle/Getty Images

Den Republikanern hat im US-Senat die Mehrheit gefehlt, um Barack Obamas Gesundheitsreform abzuschaffen. Es ist bereits der zweite vergebliche Anlauf, eines der wichtigsten Wahlversprechen Donald Trumps einzulösen. Dem Präsident reißt langsam der Geduldsfaden. Was ist da passiert? Warum gab es vier entscheidende republikanische Abweichler, die Trump die Gefolgschaft verweigerten? Marktradikale Gedankenspiele der Grand Old Party kollidierten mit existenziellen Sorgen vieler Menschen: Wie lange noch können sie sich einen Arzt leisten? Trump indessen verlangt von seinen Republikanern, zunächst Obamacare abzuschaffen – und erst dann eine Alternative für die Krankenversicherung auf den Weg zu …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.