Loading

Eine Fünf in Demografie

Auch wenn die Klagen über den Geburtenschwund groß waren – das Abendland wird so schnell nicht untergehen. Denn es werden wieder mehr Kinder geboren. Überraschenderweise löst der Schülerboom keine Freude aus. Denn die Schulen sind auf das Plus von 300.000 ABC-Schützen nicht vorbereitet. Gegenüber der bislang geltenden Prognose für 2025 beträgt der Zuwachs sogar 1,1 Millionen. Das sagt der Duisburger Bildungsforscher Klaus Klemm voraus. Nur haben die Zuständigen, die Kultusminister der Länder, für ihre Planungen die falschen Prognosen zugrunde gelegt – wieder einmal. Die Folge: enge Klassenzimmer und Lehrermangel. Es war ein Fehler, jahrelang Schulen auf dem Land dichtzumachen, nur weil zwei oder drei Kinder für eine erste Klasse fehlten. Was ist da schiefgelaufen?

Eigentlich schon das, …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.