Loading

Wendemarke

placeholder issue title image
Wer wird ab dem 1. Januar 2017 die Vereinten Nationen leiten? Foto: Westend61/Imago

Wenn Ende September die Vollversammlung der Vereinten Nationen entscheidet, wer den südkoreanischen Diplomaten Ban Ki-moon als Generalsekretär beerbt, dürfte die Wahl mit ziemlicher Sicherheit auf eine Politikerin fallen. Die wiederum könnte aus Osteuropa kommen. Eine Region, die noch nie in der UN-Geschichte den Generalsekretär stellte. Von den bisherigen Amtsinhabern stammten zwei aus Asien und Afrika, drei aus Westeuropa, einer aus Lateinamerika.

Mit der Resolution A/RES/69/321 hatte sich die 2UN-Generalversammlung Mitte September 2015 darauf verständigt, die Wahl des Generalsekretärs zugunsten von mehr Transparenz und Inklusivität zu reformieren. In diesem Sinne gab es von April bis Juli „inf…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.