Loading

Eine Nation am Scheideweg

placeholder issue title image
Nizza, Promenade des Anglais, 15. Juli 2016 Foto: Xinhua/Imago

Und wieder traf es Frankreich. Die Anschläge in Paris vom November 2015 sind kein Jahr her – nun schlug der Terror ausgerechnet am französischen Nationalfeiertag zu. Für Erleichterung, dass die Fußball-EM friedlich verlaufen war, blieb kaum Zeit, als die Schreckensmeldung kam: Mohamed Lahouaiej-Bouhlel – geboren am 3. Januar 1985, tunesischer Staatsbürger, seit 2005 in Frankreich lebend, Lieferwagenfahrer in einem nördlichen Stadtteil von Nizza, verheiratet, aber getrennt lebend, Familienvater, drei Kinder – raste mit einem Lastwagen in die Flaniermeile auf der Strandpromenade in Nizza und tötete 84 Mitbürger, darunter Kinder und Jugendliche.

Warum? Und warum sofort Terrorverdacht – statt Amoklauf? Bis heute ist die …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.