Loading

Bilder, die bleiben

placeholder article image
Kein Medium gibt so gut wieder, was das Private und Politische verbindet

Ausschnitt aus der Graphic Novel „Lehrjahre“/Reproduct

Alte traumatisierte Frauen erzählen vom Grauen des Krieges in Tschetschenien, von Bombardements, Hunger und Verzweiflung. Ein verpeilter junger Mann mit Komplexen und Zeichentalent erlebt den Arbeitsalltag, Ausbeutung und ökologische Brutalität inbegriffen, in einer Zellstoff-und-Papier-Fabrik in Quebec. Eine israelische Archäologin gräbt unter der Mauer zum Westjordanland nach Zeugnissen der Vergangenheit und stößt dabei auf einen Tunnel, der von der palästinensischen Seite zu ganz anderen Zwecken gegraben wurde. Was haben diese drei Geschichten miteinander gemeinsam, außer dass sie an sehr konkreten Stellen den Wahn der gegenwärtigen Welt-Unordnung an…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.