Loading

Klimarettung im Superzug

placeholder article image
Zugstrecke in Lissabon. Hier könnte es bald etwas flotter zugehen

Foto: Patricia de Melo Moreira/AFP/Getty Images

Was würden Regierungen tun, denen es wirklich darum ginge, der Erderhitzung durch CO2 entgegenzutreten? Sie würden geeignete Großprojekte veranlassen – klotzen, nicht kleckern. Dass solche im Prinzip nicht gemieden werden, sieht man an dem Plan, das System selbstfahrender Autos einzuführen, der in Deutschland zum Beispiel ernsthaft betrieben wird. Umbau der Produktion nach dem Motto: „Vor allem der Autoindustrie entgegenkommen, sie ist ja mächtig, sie muss bleiben“.

Dass es auch anders geht, hat ein kürzlich vorgelegter Vorschlag des Düsseldorfer Instituts für Makroökonomie, des österreichischen Wirtschaftsinstituts wiiw und des französischen Instituts OFCE gezeigt. A…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.