Loading

Weibliches Ringen

placeholder article image
Die Frauen in Barbara Frischmuths Texten mussten lernen, mit Verlusten klarzukommen – der Heimat, des Lebenspartners, von dem sie durch Verrat, Scheidung oder Tod getrennt worden sind

Foto: Ike louie Natividad/pexels

Welch vielversprechender Titel für ein Buch: Dein Schatten tanzt in der Küche. In der gleichnamigen Erzählung von Barbara Frischmuth liest eine junge Frau den Satz auf Arabisch in einem Schulheft. Sie ist verblüfft, dass sie ihn versteht, glaubte sie doch, die Sprache ihres Vaters für immer verloren zu haben. Mit ihren Gedächtnislücken nach der traumatischen Flucht übers Meer hat Darya sich abgefunden, Fuß gefasst in der Fremde und sogar einen netten Mann kennengelernt. Die Sprache ihrer Mutter ist ihr ja geblieben. Kindern aus verschiedenen Ländern bringt sie Engli…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.