Loading

Tagebuch

Liebe Leserinnen und Leser,

die meisten in unseren Breiten freuen sich über Sonne und Wärme – zumindest noch. Im Westen Kanadas aber hat sich der Sommer gerade als Bedrohung gezeigt. Auf der Breite, auf der in Deutschland Hessen liegt, herrschten fast 50 Grad Celsius, Hunderte starben.

Solche Extreme lassen sich nicht allein ursächlich auf die Wirtschaftsweise zurückführen, die schon Marx und Engels den organisierten Raubbau nannten – doch diese macht derlei wahrscheinlicher. Im Debattenteil diskutieren die Politologen Christoph Butterwegge und Claus Leggewie, wie sich der Katastrophe begegnen lässt: Ist „mehr Staat“ vonnöten? Wie wichtig sind individuelles Einsehen oder unternehmerische Dynamik? Und wie nimmt man dabei Menschen mit, die bislang den Klimawandel noch weniger konkret spüren m…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.