Loading

Die Leere spüren

placeholder article image
Stets kompatibel, und das nicht nur im Auftreten: Grünen-Chef Werner Kogler (l.) und der ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz

Foto: Roland Schlager/APA/Picturedesk/dpa

Fand da wirklich zusammen, was nicht zusammenpasst? „Mit dieser ÖVP will ich mir nicht einmal was vorstellen“, sagte Grünen-Chef Werner Kogler im Sommer 2019, und: „Mit der türkisen Schnöseltruppe geht es sicher nicht.“ Grüne Wahlplakaten wussten zu verkünden: „Im Kern ist Kurz ein Strache.“ Doch aufgepasst: Wer solche Aussagen jemandem hinterher vorhält, hat das politische Spiel missverstanden. Das war Wahlkampfgetöse – und sollte auch als solches wahrgenommen werden.

Bereits einige Monate später gab es für die Grünen keine Gründe mehr, nicht mit der Volkspartei zu paktieren. In den Koalitionsgesprächen lösten sich sämtlich…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.