Loading

Kampf der Angekratzten

placeholder article image
Ist er Muttis Goldjunge, freut sich der Mann

Foto: Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

Die deutschen Männerrechtler stecken in einer Filterblase. Am virtuellen Stammtisch machen sie sich Mut, verstärken gegenseitig ihr tief sitzendes Ressentiment gegen Frauen im Allgemeinen und Feministinnen im Besonderen. Auffällig oft wiederholen sich die Namen der Verfasser, für Onlinebeiträge in den Kommentarspalten der großen Zeitungen nutzen manche zusätzlich Pseudonyme. So wird der Eindruck einer Masse erweckt, die gar nicht vorhanden ist. Es handelt sich um keine Graswurzelbewegung, die von unten wächst, sondern um das Bespielen von Kunstrasen.

Das Forum WGvdL fragt rhetorisch: „Wie viel Gleichberechtigung verträgt das Land?“ Schon die Bebilderung der Startseite gibt eine klare Antwort: Au…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.