Loading

Ich mache jetzt was mit Medien!

Wer als Chefredakteur einer deutschen Lokalzeitung etwas Verrücktes ausprobieren möchte, der lässt seine Mitarbeiter kritisch über den Bürgermeister schreiben. Oder er schickt die Redakteurin mal nicht zur Eröffnung der Fotoausstellung im Altenheim, damit sie mehr Zeit in die Recherche über die ominös hohen Gehälter bei den Stadtwerken stecken kann.

Zu den Chefs, die so etwas wagen, gehören Sabine Schicketanz von den Potsdamer Neuesten Nachrichten und Benjamin Piel vom Mindener Tageblatt. Am vergangenen Wochenende waren beide Gäste der Jahrestagung der Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche. Einmal im Jahr lädt diese für zwei Tage auf das Gelände des NDR nach Hamburg ein, damit Journalisten mit ihresgleichen über ihre Branche ins Gespräch kommen. Schicketanz und Piel präsentierten i…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.