Loading

Das Gesetz bin ich

placeholder article image
Der auf Lebenszeit ernannte Nachfolger dürfte die Mehrheitsverhältnisse des Supreme Court auf den Kopf stellen

Foto: Zach Gibson/Getty Images

Totenglocken läuten in den USA für die möglicherweise überzogene Hoffnung der Opposition, Gerichte würden den Mann im Weißen Haus ab und an im Namen von Verfassungsrecht und Gesetz bremsen. Nach dem Rücktritt von Richter Anthony Kennedy vom Obersten US-Gerichtshof vergangene Woche stellt Donald Trump in wenigen Tagen dessen Nachfolger vor. Die Republikaner erwarten, dass Trump danach richtig Trump sein kann, ohne starken Einspruch von lästigen Männern und Frauen in altmodischen Talaren. Die Opposition hat wegen der Machtverhältnisse im alles entscheidenden Senat miserable Karten gegen den Umbau. Das konservative Amerika ist auf der Zielger…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.