Loading

Eine Kampfansage an die Jugend Europas

placeholder article image

Collage: der Freitag

Was ist eigentlich eine Volkspartei – und für wen? Dieser Frage stellte sich jüngst Thomas de Maizière im Bundestag; es war, nach drei Legislaturperioden als Abgeordneter, seine letzte Rede. Als ehemaliger Kanzleramtschef, Bundesminister und Staatsminister in Sachsen zog de Maizière Bilanz: Bei einer Volkspartei, sagte er, komme es nicht auf die Größe an. Sondern darauf, dass sie sich „aus ihrer Sicht um das Wohl der ganz großen Mehrheit der Bevölkerung kümmert“, um den „Ausgleich zwischen Arm und Reich, Jung und Alt“ bemühe. Nun zieht Thomas de Maizière nicht erneut in den Wahlkampf. Würde er, so könnte man ihm die naheliegende Frage stellen: Seid ihr also noch Volkspartei?

Liest man das Wahlprogramm von CDU und CSU, findet man darin jedenfalls kein Bemühen …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.