Loading

Der Phantomfunktionär

placeholder article image
In der Regenbogen-Frage agierte Čeferin konservativ: Er wollte die chinesischen und arabischen Finanziers der EM nicht verstören

Foto: Alexander Hassenstein/UEFA/Getty Images

Eine Herrscherattitüde wie Gianni Infantino hat Aleksander Čeferin nicht. Während der Weltmeisterschaft 2018 verfolgte FIFA-Präsident Infantino die Spiele auf einer Art Thron. Zu seiner Rechten und Linken durften die jeweiligen Staatschefs sitzen, Infantino machte sich noch größer als Putin. Čeferin hingegen veranstaltet bei der derzeit laufenden Europameisterschaft überhaupt kein Gewese. Wenn er im Stadion ist, wird er von den Kameras eingefangen, aber er beansprucht keine weitere Aufmerksamkeit.

Doch trotz seines Verzichts auf jeglichen persönlichen Pomp ist der hagere Rechtsanwalt aus Slowenien kein beson…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.