Loading

Produktive Störung

placeholder article image
Für Momente glänzt alles wie neu

Foto: W-Film

Zu Beginn von Germans & Jews erzählt eine jüdische Frau, dass sie nach wie vor eine instinktive Angst verspüre, wenn sie jemanden Deutsch sprechen höre. Ein jüdischer Mann berichtet, dass sein Vater früher gesagt habe, dass es zwei Sorten Menschen gebe: „Juden und Nazis“. Zwischen diese Berichte sind Bilder montiert von Menschenmassen, darin Soldaten, Frauen und Kinder, die begeistert den Hitlergruß zeigen. Es sind einschneidende Eindrücke eines historisch belasteten Verhältnisses. Das Anliegen dieses Dokumentarfilms ist der Austausch über Traumata und Verantwortung, über Hoffnungen und Ängste, Verbindendes und Trennendes.

Germans & Jews ist eine Zusammenarbeit der Regisseurin Janina Quint, einer nicht jüdischen Deutschen, und…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.