Loading

Es kann jeden treffen

placeholder issue title image
Wird schon alles gutgehen: Das System, in dem wir uns befinden, verspricht dem Einzelnen gern Mobilität und ein Gefühl von Freiheit

Foto: Julian Stratenschulte / DP

Eben war Katrin noch erfolgreiche Unternehmerin, im nächsten Moment wurde sie zur Schwerverbrecherin. So kam es ihr zumindest vor, an dem Tag, als die Steuerfahndung bei ihr einrückte. „Zwölf bis fünfzehn Mann kamen in den Betrieb“, sagt sie, gleichzeitig wurde ihre Wohnung durchsucht. Katrin, Mitte 50, spricht Rheinisch, leise und ein wenig Stakkato. Sie dachte zunächst, es handele sich um einen Irrtum, einen Scherz. Aber es war kein Scherz: Kurz nach jenem verhängnisvollen Tag im September 2011 hatte sie zwei Verfahren am Hals, ein finanzrechtliches und ein strafrechtliches. Der Vorwurf: Betrug.

Katrin, die eine Dr…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.