Loading

Sie tragen Karo

Wollten Sie nicht immer schon wissen, was auf halbem Weg zwischen Eckhard Henscheid und Chuck Palahniuk (Fight Club) passiert, wenn Vogelkunde, Psychiatrie, Drogen, Erinnerungen und Lücken darin, Dadaismus und Hypnose diesen gewundenen Weg kreuzen? Natürlich wollten Sie das nicht wissen. Genauso wenig, wie Sie etwas über Subjektphilosophie im Lungensanatorium wissen wollten oder über Walfangpraxis im 19. Jahrhundert und ihre Beziehung zu Kapitalismus und Transzendenz. Denn genau das ist das Wesen interessanter Romane, dass sie auf Fragen reagieren, die noch niemand gestellt hat.

Zur Sache: Ein gewisser Daniel S. kehrt nach längerem Aufenthalt in Hongkong nach Deutschland zurück. Die Sache beginnt mit dem Begräbnis seines ehemaligen Freundes, eines der Mitglieder einer Clique, die sich „…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.