Loading

Der erste Dominostein

placeholder article image
Nigel Farage von der Ukip feiert sich als großen Sieger der Brexit-Entscheidung Foto: Mary Turner/Getty Images

Der 23. Juni markiert einen Triumph für die Rechtsparteien in Europa. Durch den Sieg des Brexit-Lagers ist in ihren Augen mit Großbritannien der erste Dominostein gefallen. Weitere sollen folgen, bis die ihnen verhasste EU schließlich Geschichte geworden ist. Entsprechend unverhohlen fiel der Jubel im rechten Lager aus. Nigel Farage von der britischen Ukip verkündete, sein Land sei nun „unabhängig“ geworden und habe dazu „nicht eine einzige Kugel“ abfeuern müssen. Die tödlichen Schüsse, die mutmaßlich ein britischer Nationalist auf die proeuropäische Labour-Abgeordnete Jo Cox abgab, übersah Farage dabei geflissentlich.

Andere europäische Rechtsausleger reagierten ähnlic…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.