Loading

Trans, geimpft – und wieder menstruierend

placeholder article image
Beim ärztlichen Aufklärungsgespräch zur Corona-Impfung geht es häufig um Fieber, Schüttelfrost und Schmerzen im Arm – selten um den Einfluss des Vakzins auf den Zyklus

Foto: Apu Gomes/AFP/Getty Images

Fiebrig fühlte ich am Tag nach meiner ersten Impfung mit Biontech, wie erschlagen, damit hatte ich gerechnet. Doch diese Schmerzen im unteren Rücken? Dieser geschwollene Bauch? Diese Stimmungsschwankungen, dieser ständige Hunger? Dann entdeckte ich Blut in meiner Unterhose, und es fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Meine Menstruation war zurück!

Ich bin ein trans Mann. Ich besitze noch eine Gebärmutter, aber meine Periode bekomme ich schon seit drei Jahren nicht mehr. Das Testosteron, das ich alle zwölf Wochen gespritzt bekomme, hat sie glücklicherweise gestoppt. Für mich waren…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.