Loading

Resteverwertung

placeholder article image

Foto: Simon Alekna/Fairfax Media/Getty Images

A

Altstoffe Jeden dritten Sonnabend fuhren mein Bruder und ich mit einem Packen alter Zeitungen auf dem Gepäckständer und leeren Flaschen im Netz zu SERO (das ist die Abkürzung für VEB Kombinat Sekundär-Rohstofferfassung). Bei unserer Annahmestelle in Berlin-Lichtenberg, für uns nur „Altstoffhandel“, reichten wir Glas und Papier (Papierfresserin) durch ein offenes Fenster, hinten im Hof wurde alles gesammelt.Die 40 Pfennig konnten wir behalten. Manche nahmen Zeitungen mit in den Kindergarten. Es gab die Altstoffsammelaktionen der „Jungen Pioniere“, die mit kleinen Wagen von Haus zu Haus zogen und Zeitungspapier, Gläser und Flaschen einsammelten. Der Liedermacher Kurt Demmler schrieb den Song dazu: „Hab’n se nicht noch Altpapier, lie…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z