Loading

Fünf Dinge, die anders besser wären

placeholder article image
Deutsche Start-ups sind ein Jungsklub – wer hätte das gedacht?

Foto: Andreas Rentz/Getty Images

Nach der Pandemie ist vor der Pandemie, wenn Sie, geneigte Leser und -innen mir diesen Fußballvergleich zur Unzeit durchgehen lassen. Oder anders, um den Ball hier flach zu halten: Corona hat noch mal für alle gezeigt, was in unserer Gesellschaft im Argen liegt. Supermärkte zum Beispiel haben sich im vergangenen Jahr eine goldene Nase daran verdient, dass die Restaurants zu waren und die meisten von uns ein Jahr lang daheim am Sofa saßen und vor sich hin snackten. Umsätze von Lidl und Aldi stiegen um knapp neun Prozent, die von Rewe und Edeka sogar um knapp 17 Prozent. Das freute ihre Eigentümer, wir reden hier von Milliarden an Vermögensgewinnen. Nichts davon hatten hingegen die Prod…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.