Loading

Was ist das, dieses Deutschland?

placeholder article image
Fachwerkhäuser: deutsche Heimat für „stiernackige Hunnen und biersaufende Ekelfratzen“?

Foto: Sean Gallup/Getty Images

Als Thomas Wolfe 1926 nach Deutschland kommt, sieht er stiernackige Hunnen, biersaufende Ekelfratzen. Doch die leben in allerlieblichster Landschaft aus Natur, Fachwerk, Kunst der Klassik und Romantik. Ein Schwärmer für Rhein und Wälder offenbart sich in den Notizen, Briefen, Artikeln. „Deutschland“, schreibt er an die Mutter, „ist ein wunderschönes und interessantes Land.“ Nun ist er hier allerdings auch, so an einen Freund, überall „der erklärte Liebling“. Der Schriftstellerstar. Das bleibt bei seinen diversen Aufenthalten so, bis zu seiner endgül-tigen Ausreise 1936. Er besucht die Wartburg, Wittenberg, Weimar, den Harz. In Frankfurt am Main ist er fasziniert…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.