Loading

Ans Ziel auf Umwegen

placeholder article image

Illustration: der Freitag

Vergesst Rot-Rot-Grün!, schrieb Albrecht von Lucke kürzlich über das Sehnsuchtsprojekt der politischen Linken (der Freitag 23/2020). Durch die Corona-Krise sei eine linksgrüne Regierung noch unwahrscheinlicher geworden. Realistisch sei ein Machtwechsel zu Schwarz-Grün. Und das sei auch gut so. Nur eine bürgerliche Koalition mit einem starken grünen Anteil könne der Bevölkerung eine klimaverträgliche Politik zumuten, die mit „massiven Wohlstands- und Konsumeinbußen“ erkauft werden müsse. SPD und Linke hätten die ehrenvolle Aufgabe, die Regierungspolitik durch oppositionellen Druck in gerechte Bahnen zu lenken.

Für Katja Kipping, die Co-Vorsitzende der Linkspartei, ist das keine erstrebenswerte Rolle. Unverdrossen beharrt sie auf der rot-rot-grünen Machtüb…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.