Loading

Im Sommer findet man Freunde

placeholder issue title image
„Ist Ihnen klar, dass die Kinder nass werden?“

Foto: Sean Gallup/Getty Images

Sommer, heiß. Die Innenstadt einer deutschen Großstadt, ein Brunnen. Zwei Jungs, die ihre Schuhe abwerfen, die Socken daneben, und ins Wasser stampfen, als würden sie das Rote Meer durchqueren. Lachen, ein dritter Junge, der danebensteht, weil er das dreckige Wasser nicht mag. Das ist Kindheit, das ist Sommer, die Mutter genießt inzwischen einen Kaffee. Die Mutter bin ich.

Ich kann die Kinder über einen Bauzaun hinweg nicht sehen, aber die Kinder wissen, in welchem Café ich sitze, ich habe es ihnen gezeigt. Ich kann das Lachen hören und das Klirren von Eiswürfeln im Kaffee und die Gespräche am Nachbartisch auch. Eins geht so: Dass „die da“ nicht zu „unserem“ Stadtbild passen. „Die da“ sitzen auch am Br…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.