Loading

Hörspiel

placeholder issue title image

Foto: Peter Marlow / Magnum Photos / Agentur Focus

A

Autos Wenn ich an das Hörspiel denke, habe ich sofort Als die Autos rückwärts fuhren, die famosen Memoiren des elfjährigen „Laßdas Pinökel Superstar“ im Kopf. Aufgeschrieben wurde die Geschichte in den 70er Jahren von Henning Venske, der im Hörspiel auch den meist genervten Vater spricht. Das Ganze wird untermalt von der wunderbar schräg-punkigen Musik des Panikorchesters, Udo Lindenbergs alter Band.

Ich erinnere mich, wie gekränkt Laßdas war, als er zum Geburtstag nicht die gewünschte Migräne bekam, sondern einen zermatschten Kuchen. Fünf herrlich anarchische Geschichten um gestohlene Treppen, blonde Gorillas und eben Autos, die rückwärts fuhren. Klingt irre? Ist es auch. Herrlich irre. Das Hörspiel ist von 1976, kommt aber h…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z