Loading

Wir sind das Vieh

U pton Sinclairs The Jungle, das nach allerlei Versuchen von Verlagen, den Text von „Blut und Eingeweide“ zu reinigen, im Jahr 1906 dann doch in seiner ursprünglichen Form erschien, ist zunächst ein klassischer Einwandererroman. Es geht um eine litauische Familie, die sich im Chicago der Jahrhundertwende durchzukämpfen versucht. Wir erleben den Kampf, die Bereitschaft, sich für noch die kleinsten Chancen zu Tode zu arbeiten, und die verschiedensten Formen, Menschen auszubeuten. Und am Ende nach dem auch moralischen Niedergang des Helden auch seine Wiedergeburt durch den politischen Widerstand.

The Jungle ist auch ein sehr genauer Bericht über die Fleischfabrik als Modellfall des rücksichtslosen Kapitalismus. Blut und Eingeweide der Tiere, Arbeitskraft und Lebenswille der Menschen, dazwi…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.