Loading

Drei gewinnt

placeholder article image
Seit zwei Jahren leiten Hayat Erdoğan, Tine Milz und Julia Reichert (v.l.) das Theater Neumarkt in Zürich

Foto: Flavio Karrer

Auf dem zweiten Stock eines schmucken Hauses in der Zürcher Altstadt befindet sich das Theater Neumarkt, das jetzt nur noch Neumarkt heißt. Das Haus hat eine bewegte Geschichte: Als Zunfthaus der Schuhmacher gebaut, wurde es zur Töchterschule, dann in den 1920er Jahren zum Versammlungs- und Diskussionsort der Arbeiterbewegung, bis es 1966 schließlich als zweites Stadttheater eröffnet wurde. Diese Tradition des Aufbruchs verpflichtet – die drei Intendantinnen knüpfen daran an und machen dabei sehr viel richtig.

Unter dem Schlachtruf „Love, Play, Fight!“ und mit dem Bekenntnis zum „Unbedingten Theater“ leiten Hayat Erdoğan, Tine Milz und Julia Reichert das H…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.