Loading

Seelenschmelze

placeholder article image
Schneller Brüter: Instinktiv versucht ein Mann vom Fach, das Atomkraftwerk unter seine schützenden Fittiche zu nehmen. Ob’s hilft?

Foto: Liam Daniel / Sky / HBO

Mittlerweile ist das ein prägender Zug unserer Epoche: die Möglichkeit des informierten Zugriffs auf vergangene Ereignisse, um sie erneut Revue passieren zu lassen, in filmischer, literarischer, dokumentarischer Form. Aus Ereignissen werden so Erzählungen – und dann Narrative, die auf einmal Argumentationsgewalt für die Gegenwart entwickeln. Wie jetzt die Serie Chernobyl. Dafür hat der amerikanische Autor und Regisseur Craig Mazin mit der Akribie eines Historikers Fakten zusammengetragen, um sie dann nach den Regeln der Drehbuchkunst zu fünf Folgen Miniserie zu komprimieren. Sein Twitterfeed und ein eigens zur Serie prod…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.