Loading

Es gibt doch so viel zu tun

placeholder issue title image
Die CDU laboriert gerade schwer an der Frage, wer Kanzlerin Angela Merkel nachfolgen soll

Foto: Armando Babani/Pool/Getty Images

Für Angela Merkel könnte das ein toller Sommer werden im Jahr 2021. Sie wird dann noch mehr solcher Abschiedsreden gehalten haben wie zuletzt in Harvard, und so inhaltsleer sich ihre Einlassungen auch gestalten („Lügen nicht Wahrheit nennen und nicht Wahrheit Lügen“) – der Jubel über die vermeintliche Retterin der freien Welt wird kaum abebben. Merkel könnte den Sommer vor ihrem Auszug aus dem Kanzleramt nutzen, um den Rückzug ins beschauliche Mecklenburg-Vorpommern zu proben. Dort naht dann der Landtagswahlkampf; und beim ein oder anderen Auftritt würde die polyglott-präsidiale Templinerin wohl gefragt werden, ob sie nicht doch nochmal hätte antreten …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.