Loading

Gut war gestern

placeholder article image
Der moderne Einschlafwillige zählt Immobilienhaie statt Schafe, der Schlummer kommt dadurch nicht leichter

Foto: Philippe Lopez/AFP/Getty Images

Es ist gar nicht so lange her, da löste der Name Airbnb bei vielen ein Schwärmen aus: Die Menschen würde bald nur noch reisen, als ob sie bei Freunden übernachteten, hieß es oft. Viele gerieten ins Schwärmen über diese tolle Idee aus San Francisco, woher vor ein paar Jahren alle möglichen guten Ideen zu kommen schienen, die unser Leben besser, einfacher, vernetzter gestalten sollten.

Airbnb ist ein 2008 von Brian Chesky, Joe Gebbia und Nathan Blecharczyk gegründetes Unternehmen aus dem Silicon Valley, das zwischen Nutzern, die mieten, und solchen, die vermieten, durch eine Webseite und App vermittelt und dafür Geld von beiden nimmt. Sei…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.