Loading

Koalition mit Belfast

placeholder issue title image
Die DUP würde, wenn sie allein herrschte, auch verbieten, dass sonntags gelacht werden darf Foto: Charles McQuillan/Getty Images

Die Geschichte macht immer wieder Späßchen mit der Gegenwart, von denen sich nichts lernen lässt, außer dass Zweifel an der Vernunft der Mächtigen berechtigt sein können. Nachdem Theresa May den Brexit zunächst nicht wollte, wollte sie dann einen harten Brexit. Nachdem sie Neuwahlen zunächst nicht wollte, gab sie einer Laune nach und führte sie herbei. Jetzt steht ihre Partei, die Konservativen, im Unterhaus ohne eigene Mehrheit da. Aber May will nicht zurücktreten, sondern eine Mehrheit erschaffen – mit der Democratic Unionist Party (DUP) aus Nordirland.

Das klingt, wenn man einmal kurz die Europäische Union vergisst, ganz schlüssig. Die radikale Pr...

To read the full article please login with your Freitag-ID or choose one of our offers.