Loading

Pseudo-Comeback

placeholder article image

Foto: Sandy Nicholson/Redux/laif

A

Anrufbeantworter (AB) Ein probater Apparat für die eigenen Distinktionsbemühungen, also zur Abgrenzung von anderen (Pop), war einmal der AB. Es konnte Stunden dauern, bis man einen austariert originellen, gleichzeitig seriösen Text, der alle Zielgruppen abdeckte (potenzieller Arbeitgeber oder Geliebter), mit dem passenden Timbre (lässige Stimmlage, nicht zu lässig) drauf hatte. Wie sehr der Drang nach solch Individualität inzwischen ausgeufert ist, kann man bei Andreas Reckwitz’ Die Gesellschaft der SingularitätenZur Kulturalisierung des Sozialen aus dem Jahr 2018 nachlesen.

Der AB war nie weg, es kam die Mailbox. Und was mich bei jungen Leuten zuerst zutiefst befremdete – im Gehen eine Sprachnachricht ins waagerecht gehaltene Handy „labern“…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z