Loading

Pflegekräfte wissen, wie Streiken geht

placeholder article image
Doch, sie können: Demonstration vom Berliner Bündnis „Gesundheit statt Profite“

Foto: IPON/IMAGO

In der Zeit erschien neulich ein Kommentar, der beispielhaft dafür ist, wie viele Journalist*innen über Arbeiter*innen berichten: Charlotte Parnack befand in dem Artikel Sie wehren sich nicht, dass Pflegekräfte eine Mitschuld an ihrer miserablen Situation trügen, sie würden sich „selbst verzwergen“ und sollten sich „endlich politisch organisieren“. Das ist gleich doppelt ignorant.

Wer bloß von außen kommentiert, dass eine Berufsgruppe endlich kämpfen soll, ohne sich mit den Gründen auseinanderzusetzen, warum das nicht passiert, hat wohl noch nie einen Arbeitskampf geführt und weiß nicht, wie schwer es ist, sich zu organisieren, die Interessen der Kolleg*innen für gemeinsame Forderunge…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.