Loading

Eine Hommage an Geduld und Ehrfurcht

placeholder article image
Seepferdchen sind progressiv, hier tragen die Männer das Kind aus. Manchem Forscher erscheinen sie dennoch so, als habe Gott sie „im Suff“ erschaffen

Foto: Dan Kitwood/Getty Images

Zierlich tierlich. Ihrer fulminanten Kritik der Vögel lassen Jürgen und Thomas Roth nun Minima Ornithologica folgen. Kurze Texte über langfristige Vogelerkundungen. Zum Beispiel über das Glück bei der Kontemplation einer kontemplativen Amsel. Wie überhaupt die Amsel eine prominente Rolle spielt: Schimpfen, Füttern und Nestbau – und gleich dreimal deren Begräbnis. Von den vorzugsweise scheißenden Möwen und Tauben wissen sie artig zu berichten, wie kundig von selteneren oder häufigeren heimischen Flügelwesen. Hin und wieder auch Exoten. Das ist nachgeforscht und nachgedacht, vergnüglich und augenöffnend…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.