Loading

Einbruch

A

Albtraum Das Unangenehmste am Einbruch ist nicht der materielle Verlust. (Mein Vater, dem der Ehering seiner verstorbenen Mutter geklaut wurde, sähe das womöglich anders.) Das Unangenehmste ist, dass Menschen in deiner Privatsphäre herumgegrabbelt haben, dass sie deinen Safe Space verletzt haben. Das würde ich rückwirkend sagen, wenn ich an mein erstes Einbrucherlebnis denke. Ich war fünf, wir kamen aus dem Sommerurlaub wieder, die Tür war aufgebrochen und die Polizei schon da. Jahrelang hatte ich danach einen Albtraum: Bären kommen die Treppe herauf. Ich versuche mich hinter der Wohnungstür zu verschanzen. Weil das nicht klappt, krabbele ich unter den Boden. Die Bären sind verschwunden, aber die Traumbilder, wie ich mich hinter geschlossenen Türen verstecke, sind noch da. Und die Gew…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z