Loading

„Dieses Spiel ist saugefährlich“

placeholder article image
Vorurteile und Begriffe der radikalen Ränder in die Mitte der Gesellschaft tragen Foto: Lukas Schulze/Getty Images

Harald Welzer hat sich mit Soldaten befasst und mit Nazis. Richtig in Fahrt kommt er, wenn Horst Seehofer über Flüchtlinge redet. Der tue Dinge, die man schlicht und ergreifend nicht tut.

der Freitag: Herr Welzer, haben Sie lange nachgedacht, ob Sie Seehofer in Ihrem Buch „Wir sind die Mehrheit“ so viel Raum geben sollen?

Harald Welzer: Da mich die politischen Interventionen von Horst Seehofer und seiner Partei schon seit geraumer Zeit beschäftigen, habe ich darüber nicht lange nachgedacht, nein.

Sie schreiben Sätze wie: „Seehofer gehört zu den Totengräbern der Demokratie.“

Dem Mann fehlt jeder Anstand, ja sogar das ganz normale moralische Grundgerüst.

Kann man die …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.