Loading

Abchasien ist Fußballweltmeister!

placeholder article image
Austragungsort der alternativen WM ist das (wenig anerkannte) Abchasien Foto: Itar-Tass/Imago

An diesem Freitag beginnt die Europameisterschaft in Frankreich, aber das ist eigentlich uninteressant. Das spannendste Fußballturnier des Sommers ist ein anderes. Gemeint ist nicht etwa die Copa América Centenario, die Südamerikameisterschaft zum 100-jährigen Jubiläum des Fußballverbands CONMEBOL, die diesmal ausnahmsweise in den USA stattfindet. Nein, die Rede ist von der Fußballweltmeisterschaft der nicht anerkannten Nationen, die gerade in Abchasien stattgefunden hat.

Die kleine Kaukasus-Region am Schwarzen Meer gehört völkerrechtlich zu Georgien, betrachtet sich jedoch als unabhängig. Das erkennt aber leider nur Russland an, plus Nicaragua, Venezuela und die Insel Nauru, die dafür …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.