Loading

Wilhelm Tell, Teil zwei

placeholder article image
Containerschiffe auf dem Rhein, kurz vor Basel

Foto: Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images

Im Oktober 2018 bereiteten die Schweizer Bürgerinnen und Bürger dem reaktionären Berufsschweizertum der SVP eine krachende Niederlage: Sie lehnten die Initiative „Schweizer Recht statt fremde Richter“ ab, mit der das Land der nationalen Verfassung den Vorrang vor dem Völkerrecht eingeräumt hätte – im borniert-chauvinistischen Geist von „Swissness first“. Der Ausgang einer weiteren Volksabstimmung jüngst war der gleiche, als die Schweizerische Volkspartei die EU-Personenfreizügigkeit aushebeln wollte: Die Initiative erhielt keine Mehrheit. Sechs Monate später und drei Jahre nach der unsäglichen „Selbstbestimmungsinitiative“ war es nun, vergangene Woche, die Berner Regierung, die nach langer Hin…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.