Loading

Was heißt schon „gut gealtert“?

placeholder article image
„Friends“-Besetzung von 1996 – na, kennen Sie alle noch beim Namen?

Foto: Mary Evans/IMAGO

Manche kennen den Effekt vielleicht aus dem eigenen Leben: Da betritt man das alte Schulgebäude, der Schritt verlangsamt sich wegen der gemischten Gefühle, für die die Umschreibung „bittersüß“ nicht profan genug wäre, und der Blick schweift suchend über die Gruppe der Alten, Dicken und Grauhaarigen, die sich hier offenbar zur gleichen Zeit für ihr Klassentreffen verabredet haben. Man geht weiter – und merkt plötzlich wie vom Blitz getroffen, dass die Alten, Dicken und Grauhaarigen keine Fremden, sondern die eigene Klasse sind.

Mit ihren zehn Jahren Laufzeit von 1994 bis 2004 begleitete die Sitcom Friends ein internationales Publikum länger als die meisten Sitznachbarn in der Schule; Sendewi…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.