Loading

Wrack, kein Wrack

Vor dem Schlafengehen, Netflix-Zeit. Fast alles schon gesehen, manchmal Serien abgebrochen, und andere, wie diese neue französische, sind zu komplex, um schnell einzusteigen. Also mal was anderes. Keith, yeah, wie der schon aussieht, Bandana im Haar, Kippe im Mundwinkel, die nächste griffbereit. Keith Richards sitzt da in diesem Film in einem seiner Häuser, redet über Jazz, Blues, Johnny Cash, Reggae, Elvis. Ohne sie gäbe es den Rock nicht, was wäre Keith ohne sie? Die meisten Menschen würden in ihm diesen ständig Joints rauchenden, abgehalfterten Typ mit der Stratocaster sehen – you know? Er werde dieses Image niemals los, aber „ich weiß, wer ich bin“, erklärt Richards.

In der Dokumentation Keith Richards: Under the Influence (2015) wird der Leadgitarrist der Rolling Stones von Regiss…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.