Loading

Der Rosmarin muss leider draußen bleiben

placeholder article image
Sinnbild eines vorüber gegangenen Trends, der Fidget Spinner unter den Gewürzen: Rosmarin

Foto: Pablo Blazquez Dominguez/Getty Images

Vorige Woche habe ich den Rosmarin umgetopft. Die Pflanze ist sicher fünf Jahre alt und steht auf dem Balkon. „Pflanze“ ist der falsche Begriff. In der Zeit hat sich der Rosmarin ziemlich entwickelt. Ein daumendicker Stamm, der sich so stark zur Seite neigte, als hätte er die ganze Zeit gegen eine Nordseebrise gekämpft. In dem neuen Topf steht er nun aufrecht und reicht mir auf einmal ans Kinn. Und die Krone ist einen stolzen Meter breit. Es ist ein Baum.

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal einen Zweig abschnitt. Vielleicht neulich, als ich für ein Blumenkohl-Gericht Gremolata gemacht habe? Dafür röste ich Semmelbrösel mit Knobla…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.