Loading

Die Verdopplung der Schäbigkeit

placeholder article image
Zum Journalismusberuf gehört heute die Kunst, trotz allem seine Würde zu behalten

Foto: Steinach/Imago

Journalismus ist die Kunst, nicht auf Pressemitteilungen hereinzufallen. Vergangene Woche kam eine reingeflattert, die eine kleine Herausforderung war: Die beiden Medienhäuser Madsack und DuMont gedenken, hieß es darin, von Oktober an eine gemeinsame Berlin-Redaktion zu betreiben. Von einer „Gründung“ war die Rede, also von etwas Neuem auf diesem schrumpfenden Markt, von einer Zunahme der „publizistischen Relevanz“, sogar davon, dass man die Stellen „mehr als verdoppeln“ wolle. Man hätte fast „Wow“ ausrufen wollen, so sehr funkelte es. Aber dann halt doch nur fast.

Was soll geschehen? Das Traditionshaus DuMont, zu dem etwa die Berliner Zeitung oder der Kölner Stadt-Anzeiger geh…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.