Loading

Sport ist politisch

placeholder article image
„Der erste blaue Fleck ist wie eine Trophäe“, erinnert sich Claudia Foto: Jens Osborne für der Freitag

Um Sieg oder Niederlage ging es Claudia nie. Deswegen hat die 29-Jährige sich einen Sport ausgesucht, bei dem es um mehr als nur um das Gewinnen geht. „Beim Roller Derby ist der Zusammenhalt im Team wichtig und die Menschen hier bringen ein politisches Selbstverständnis mit“, sagt sie.

Es ist ein Sonntagabend im Frühling, in der Umkleidekabine einer Turnhalle in Potsdam. Claudia sitzt vornübergebeugt auf der Holzbank, das eine Bein auf das andere gelegt. Sie schraubt an ihren Rollschuhen, um den Stopper und die Rollen festzuzurren. Sie ist in Brandenburgs Hauptstadt aufgewachsen, studiert in Berlin Politik und bittet, auf die Nennung ihres Nachnamens in der Zeitung zu verzichte…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.