Loading

Das Corbyn-Momentum

placeholder article image
Angst vor Jeremy Corbyn? Ein direktes TV-Duell lehnte Theresa May jedenfalls ab Foto: Dan Kitwood/Getty Images

Eine Gruppe junger Briten trägt Plastikstühle über die Straße, ihnen kommen Leute mit Regenschirmen entgegen und eskortieren sie auf dem Weg in die Gemeindekirche von West Kirby, einem Vorort von Liverpool. Es drängt sie nicht wegen eines Gottesdienstes dorthin, vielmehr wird Jeremy Corbyn, der Labour-Spitzenkandidat, erwartet. Er ist es, der Hunderte wie Lydia und George hierherkommen lässt. Lydia ist 24, studiert Mathematik und war bis vor wenigen Monaten weit entfernt von jeder Politik. Doch eine Rede von Corbyn wirkte wie ein Weckruf. „Erstmals hatte ich das Gefühl, dass da jemand ist, der sich wirklich für junge Menschen wie mich interessiert“.

Heute wirbt Lydia an…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.